Deutsch Französisch Spanisch Englisch

Uhrenbeweger - die richtige Einstellung

Unbenanntes Dokument


Bewegung
Umdrehung

Durch den Einsatz eines Uhrenbeweger gehört das zeitaufwendige Einstellen von Uhrzeit, Datum und Mondphasen ungetragener Automatikuhren der Vergangenheit an. Aus technischer Sicht geht es darum, Uhrwerke möglichst schonend bei gleichbleibender Federspannung, die idealerweise zwischen 80 und 100% liegt, in Bewegung zu halten.

Uhrenbeweger verfügen je nach Güte und Beschaffenheit über verschiedene Rotationsrichtungen und programmierbare Umdrehungszahlen. Um unseren Kunden die Wahl des bestmöglichen Uhrenbewegers zu erleichtern, stellen wir Ihnen ein Tool zur Verfügung, welches Ihnen unter Nennung der Uhrenmarke und des Uhrenmodells, die für das Uhrwerk benötigte Rotationsrichtung und Umdrehungszahl ausgibt.

Die Inhalte dieser Datenbank sind durch BELUWO® urheberrechtlich geschützt. Sie darf nicht kopiert und/oder für kommerzielle Zwecke (komplett oder zum Teil) verwendet werden. Verstöße gegen dieses Copyright werden strafrechtlich verfolgt. Gerichtsstand ist in 91522 Ansbach, Deutschland. Designhütte übernimmt keinerlei Gewähr über die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.

 

Zurück

E-Catalog

Hotline
Bei Fragen zu Produkten oder dem Bestellvorgang wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Kundenservice:


+49 (0) 2353 / 66 62 220

Besuchen Sie unsere Kundenbewertung von eKomi

Hersteller


Informationen

Haben Sie Fragen?

Newsletter-Anmeldung

Möchten Sie immer über die neusten Modelle, Sonderangebote und Gutscheinaktionen informiert sein? Tragen Sie sich ein und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

E-Mail-Adresse:

Neue Artikel